ReSonanz und AkzepTanz

„ReSonanz & AkzepTanz

Dieses Projekt wurde von Prof. Klaus Fessmann und Prof. Thomas Heuer/Carl Orff Institut/Mozarteum in Kooperation mit Michael Kaufmann/Philharmonie Essen und Angelika Sass-Leich/Herbartschule Essen-Katernberg 2005 ins Leben gerufen. Es beinhaltet derzeit Jahresprojekte an mehreren Schulen des Ruhrgebietes und entwickelt Konzepte für nachhaltige Implementierung von MusikSpracheTanz – Unterricht in Volksschulen und anderen Bildungseinrichtungen.

Für Studierende höherer Semester besteht die Möglichkeit, die Lehrveranstaltung „Praktikum zur Didaktik“ unter der Leitung von Prof. Petra Sachsenheimer dort zu absolvieren. Außerdem sind bereits Magister- und Doktorarbeiten in Auftrag, weitere Themenbereiche des umfassenden Konzepts bieten sich für theoretische Erörterung auf dieser Ebene an.

 

www.resonanz-akzeptanz.de