Mittendrin Konzertreihe

Seit 2008 veranstaltet die Internationale Stiftung Mozarteum in Salzburg sogenannte „Babykonzerte“ für Familien mit Kindern bis drei Jahre. Gegründet und geleitet wurde diese Konzertreihe von Manuela Widmer vom Carl-Orff-Institut. Sie gab der Veranstaltungsreihe auch seinen Titel MITTENDRIN-Konzerte. Seit Herbst 2013 wird dieses ganz besondere Konzerterlebnis von Doris Valtiner weitergeführt.

 

Klangkarton

Das Kinder- und Jugendprogramm der Stiftung Mozarteum Salzburg

präsentiert

 

Mittendrin

Für Kinder bis 3 Jahre

Konzerte für die Jüngsten und ihre Eltern

 

Mittendrin… im Geschehen. Zuhören, lauschen, mitmachen – Musik eröffnet schon den Allerkleinsten mit ihren Eltern den Zugang zu einer spannenden, neuen Welt vielfältiger Klänge. Das gemeinsame Erleben und Erfahren von Musik steht dabei im Mittelpunkt.

 

Jedes Programm ist einzigartig und präsentiert unterschiedliche Instrumentengruppen. So liegt der musikalische Schwerpunkt mal bei den Stimmen, mal bei den Trommeln, den Streichern oder bei den Zupfern. Umrahmt wird jedes Konzert von einem Begrüßungs- und einem Abschlusslied. Nach Konzertende dürfen Eltern und Kinder die Instrumente und Musikanten noch aus der Nähe kennenlernen und das Konzert ausklingen lassen.

 

Die Konzerte werden von Doris Valtiner, Musik- und Tanzpädagogin am Carl Orff Institut Salzburg konzipiert und moderiert. Gemeinsam mit freien KünstlerInnen sowie StudentInnen der Universität Mozarteum werden altersgerechte Programme für das junge Publikum gestaltet.  Dabei geht es darum, verschiedene Stilrichtungen und Instrumente mit ihren charakteristischen Klängen zu präsentieren. Die bewegte visuelle Gestaltung, Sprache und szenische Momente, unterstützen das ganzheitliche Erfahren der jungen Zuhörer.

 
 

 

Klangkarton

Stiftung Mozarteum Salzburg

Kinder- und Jugendprogramm

Antje Blome-Müller | Tel. +43 662 88 940 23 | Mail: blome-mueller(at)mozarteum(dot)at

 Weitere Informationen zu Terminen und Themen finden Sie auf der Seite der Stiftung Mozarteum oder Sie klicken hier.